Benötigen Sie einen Knochenaufbau vor Ihrer Implantation? Mit dieser Technik können Sie es vermeiden!

Wir verwenden die hydrodynamische Knochenpräparation: „Osseodensification” - ein Paradigmenwechsel in der Implantat-Osteotomie.

Was ist der Vorteil von dieser Technik?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Knochenbohrungen, diese minimalinvasive Technik verbessert die Knochendichte und sorgt damit für eine erhöhte Implantat-Stabilität. Es wird kein Knochenmaterial entfernt.